Förderverein der Schule im Nibelungenviertel e.V.

Unterstützung der Seniorenfeier durch den Förderverein

Unser Förderverein besteht seit dem 16.11.1993. Er agiert unter dem Namen "Förderverein der Schule im Nibelungenviertel e.V." und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
Ziel des Vereins ist es, die Arbeit aller an der Erziehung Beteiligter und damit die sonderpädagogischen Maßnahmen für Lernbehinderte und von Behinderung bedrohter Kinder und Jugendliche zu unterstützen.
Der Verein unterstützt mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln insbesondere:
·die Anschaffung von Lehrmittel und Materialien, die der unterrichtlichen und der außerunterrichtlichen Ausbildung der Kinder und Jugendlichen dienen, erweitern und ergänzen
·unterstützt die Teilnahme der Schule an regionalen und überregionalen Wettbewerben und Veranstaltungen
·unterstützt Projekte der Schule
·ermöglicht hilfebedürftigen Schülern die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen
·unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit der Schule

Mitglied im

 

 

 

"Förderverein der Schule im Nibelungenviertel e. V."

 

 

kann jeder werden.

 

 

                              Sind Sie schon Mitglied?


Ansprechpartner ist Herr Stück
 
Telefonnummer: 03338/751780
Faxnummer: 03338/459919

Die Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Herr Th. Stück (Vorsitzender)

Am 01.04.2019 wurden von der Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt:

  • Herr Stück - Vorsitzender
  • Herr Fischer - Kassenwart
  • Frau Jahns - stellv. Vorsitz
  • Herr  Lieske -  stellv. Vorsitz
  • Herr Hiepel -  stellv. Vorsitz

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Mitgliedsbeitrag

Mit 0,50 € monatlich (Jahresbeitrag 6,00€) unterstützen sie die Arbeit des Fördervereins und damit unsere Schüler.

Einen Aufnahmeantrag finden sie unter dem Download.

 

Vielen Dank

 

Petra Fichtner

Vorsitzende

Aufnahmeantrag
Die Vereinssatzung kann im Sekretariat der "Schule im Nibelungenviertel" eingesehen werden.
Aufnahmeantrag.docx
Microsoft Word-Dokument [10.1 KB]