2012 - 10 Jahre Schulsozialarbeit durch den KJHV e.V. Berlin/Brandenburg an der "Schule im Nibelungenviertel" Bernau

gemeinsame Pausenversorgung

Mit dem Modellprojekt "Jugendarbeit am Standort Schule" begann 2002 eine neue Form der Sozialarbeit an unserer Schule. Bisher war Schulsozialarbeit immer befristet mit Unterstützung freie Träger der Jugendhilfe angeboten worden. Eine längerfristige Kontinuität wurde dadurch beeinträchtigt. Gemeinsam suchte die Leitung des Jugendamtes der Kreisverwaltung für den Landkreis Barnim und die Schulleitung der Schule nach einem nachhaltigen Lösungsansatz. Folgend die Stationen dieses Weges, der auch anderen Einrichtungen des Landkreises zugute kam.    

Festveranstaltung 2012

Fest im Bernauer Stadtpark anläßlich der 10jährigen Kooperation