"komm auf Tour" - Schüler der 7. und 8. Klassen besuchten das Projekt

Am 16. März fuhren die Schüler der Klassen 7A, 7/8 und 8A mit ihren Klassenleitern und Herrn Schwittmann nach Eberswalde.

Dort beteiligten sie sich an dem Projekt "komm auf Tour". Im Mittelpunkt des Projektes steht ein 500m² großer Erlebnisparcours mit sechs Spielstationen. Der Parcours motiviert die Schüler sich mit Spaß unverkrampft und angstfrei mit ihrer Berufs- und Lebensplanung auseinanderzusetzen. Sie entdecken ihre Stärken und Interessen über das Wahrnehmen von Eigen- und Fremdbildern, setzen sich mit realistischen Zukunftsmöglichkeiten auseinander und stärken ihre Kommunikationsfähigkeit über Freundschaft, Sexualität und Verhütung.

Fotos des Projektfotografen