Schulbeginn - alle Schüler treffen sich auf dem Sportplatz.

Die "Schule im Nibelungenviertel" Bernau bei Berlin stellt sich vor.

Für unsere Kinder und Jugendlichen ist die Schule ein umfassender und wichtiger Teil ihrer Lebenszeit.
Die Vermittlung als auch der Erwerb der Kulturtechniken, der Kenntnisse sowie ein Zurechtfinden in der Gesellschaft soll im schulischen Alltag Platz finden.
Wir, die "Schule im Nibelungenviertel", wollen eine Schule sein, in der nicht nur Fähigkeiten und Fertigkeiten individuell entwickelt werden, sondern auch die Entwicklung der persönlichen Reife Beachtung erhält. Dieses in einer Atmosphäre des Wohlbefindens.
Wir erwarten von allen Schulpartnern (Schüler-Lehrer-Eltern), dass sie ihren Beitrag dazu leisten.

 

Bildergalerie: Ein Blick in unsere Schule

Wir wollen uns mit Offenheit, Ehrlichkeit, Respekt und Toleranz begegnen.
Wir arbeiten an der Förderung von Kreativität, Flexibilität und Teamarbeit.
Wir erkennen Kritik und Korrektur nicht als Zurechtweisung, sondern als Hilfestellung und übernehmen Verantwortung.
Wir fördern das Engagement der Eltern zur Mitgestaltung des Schullebens. Für die Erreichung der Ziele sehen wir die Vorbereitung auf den Unterricht, den pünktlichen und regelmäßigen Unterrichtsbesuch und die Erfüllung der Hausaufgaben als wichtige Voraussetzung.

Link zum Schulporträt der "Schule im Nibelungenviertel" Bernau bei Berlin - eingestellt vom Land Brandenburg MBJS